previous arrow
next arrow
Slider

Willkommen auf der Homepage der Linzpartei – der größten SPÖ-Bezirksorganisation Österreichs!

Sehr geehrte Linzerin, sehr geehrter Linzer!

Am 11. Oktober 2015 wurde ich zum Bürgermeister der Stadt Linz gewählt. Ich bin gerne Bürgermeister unserer Lebensstadt Linz.

Mit aller Kraft arbeite ich für eine soziale, lebenswerte und dynamische Stadt. Ich bitte Sie um Ihre Unterstützung.

Ihr Bürgermeister Klaus Luger

Linz macht’s vor: Das sagen Linzerinnen und Linzer

Mir gefällt das Wohnen in Linz die Arbeit und Events ..........

- Christoph Alfred Riepl

Eine Lebenswerte Stadt, deren Entwicklung, ob Technologie, Kunst und Kultur und Seniorenbetreuung und zukunftsträchtig. vieles wäre noch zu erwähnen. weiter so.

- Gerhard Rotter

Ganz besonders gefällt mir an unserem Linz das breite Angebot an Kunst und Kultur - das dürfen wir uns nicht nehmen lassen!

- Mario Bramberger

Unser wichtigstes Stadtentwicklungsthema

Die neue Donaubrücke mit der neuen Strassenbahnlinie

 

Am 27. September 2015 haben die Linzerinnen und Linzer „Ja zu A“ gesagt: 68 Prozent haben sich für eine Neue Donaubrücke anstelle der mittlerweile abgetragenen Eisenbahnbrücke ausgesprochen.

Die SPÖ Linz hat sich von Anfang an für den Neubau eingesetzt – weil es die bessere und günstigere Lösung ist!

Im Jahr 2020 können die Linzerinnen und Linzer bereits mit der neuen Straßenbahnlinie, dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß die neue Brücke benützen.

Nächster Schritt: Abbruch der Stromtragewerke

  • 00 Tage
  • 00 Stunden
  • 00 Minuten
  • 00 Sekunden

Hinweis: Der Countdown gibt nur einen ungefähren Zeitpunkt an, da der Baufortschritt von äußeren Umständen abhängig ist. Wir versuchen, die Zeit möglichst realistisch anzugeben. Weitere Informationen und das Bautagebuch finden Sie auf der Seite der NSL GmbH: www.linzag.at/nsl

Kalender

IHR DIREKTER WEG ZU UNS

Sie haben ein Anliegen oder eine Idee? Dann schreiben Sie uns!

Felder mit * müssen ausgefüllt werden

Ihre Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer gewünschten Kontaktaufnahme von uns verarbeitet. Mit dem Absenden Ihrer Kontaktdaten willigen Sie in die Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage und der dafür notwendigen Datenverarbeitung ein. 

Datenübermittlungen finden nur innerhalb unserer Organisationen statt. Es werden keine Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt.

Ihre Daten werden solange verarbeitet, solange Ihre Anfrage bearbeitet wird bzw. solange noch Rückfragen bestehen können. Es findet keine automatisierte Entscheidungsfindung, Scoring, Profiling oder Vergleichbares statt.

Sie haben das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung oder Löschung, sowie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerspruch und auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht sich bei Unzulänglichkeiten bei der österreichischen Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) zu beschweren. 

Kontaktadresse unseres Datenschutzbeauftragten ist: datenschutzbeauftragter@spoe.at 

Datenschutzerklärung

Suchen…