Wo wir stehen: Die LINZ AG stellt heute einen leistungsstarken Wirtschafts- und Handelshafen als wichtigen Standortfaktor für die exportorientierten Betriebe zur Verfügung. Das Hafenviertel wird auch kulturell genutzt. Beispiele sind der Posthof, das „Bubble-Days“-Festival oder die große „Graffiti-Galerie“.
Die nächsten Schritte:
  • Wirtschaftshafen: Der Linzer Hafen bleibt ein verlässliches Rückgrat der Linzer Wirtschaft. Diese zentrale Infrastruktur bleibt im öffentlichen Eigentum erhalten.
  • Hafenstadt: Parallel zur wirtschaftlichen Nutzung gestalten wir mit dem Projekt „Hafenstadt“ das Areal als Freizeitzentrum. Kulturelle und gastronomische Angebote werden ausgebaut. Das Aufwerten des Hafens trägt zum Erhalt und Ausbau der Kultur-, Freizeit- und Erlebnisorientierung der Lebensstadt Linz bei.

Suchen…