Wo wir stehen: Der Strukturwandel war erfolgreich: Die vormals reine Industriestadt hat sich zu einem Jobmotor weiterentwickelt. In den Wirtschaftssektoren Produktion, Handel, Gesundheits- und Sozialwesen sowie sonstige Dienstleistungen sind jeweils an die 30.000 Menschen beschäftigt. In Linz arbeiten mehr Menschen als hier wohnen, und das Verhältnis von Männern und Frauen ist am Linzer Arbeitsmarkt nahezu ausgewogen. Frauen verdienen in Linz mehr, als im Rest Oberösterreichs.

 

Die nächsten Schritte:

 

  • Abgesicherte Arbeitsplätze: Unsere Vision sind vorbildhaft agierende ArbeitgeberInnen und Arbeitsplätze mit optimaler rechtlicher, sozialer und finanzieller Absicherung.
  • Standort: Gut ausgebildete Arbeitskräfte zu finden und an das eigene Unternehmen zu binden, spielt für Linzer ArbeitgeberInnen eine große Rolle. Dies wird angesichts des weiter steigenden Fachkräftebedarfs an Bedeutung gewinnen.
  • Regionale Arbeitsmarktpolitik: Die Stadt Linz schafft gute Arbeitsplätze, etwa im Rahmen der städtischen Auftragsvergabe. Außerdem präsentiert sie vorbildliche Betriebe, sie holt sie „vor den Vorhang“.

Suchen…