Wo wir stehen: Linz bietet international renommierte Festivals: das Brucknerfest, das Ars Electronica Festival, die Klangwolke, das Filmfestival Crossing Europe. Viele BesucherInnen kommen nach Linz, um dabei zu sein. Mit den Bubble Days ist es gelungen, den Linzer Hafen als außergewöhnliche Spielstätte zu entdecken, das Pflasterspektakel verwandelt die gesamte Linzer Innenstadt in eine Bühne. Mit dem Posthof verfügt Linz über eine Institution, die das ganze Jahr über den kulturellen Kalender hochwertig befüllt.
Die nächsten Schritte:
  • Festivals: Festivals beleben unsere Stadt, sie locken neue BesucherInnen und alte Bekannte nach Linz. Sie sind ein internationales Aushängeschild. Wir pflegen diese Kultur auch künftig und entwickeln sie weiter.

 

  • Linz-Fest: Wir wollen das Linz-Fest am Leben erhalten, müssen aber gleichzeitig sehr genau auf die Finanzen der Stadt achten. Daher soll das Linz-Fest künftig jedes zweite Jahr veranstaltet werden.

 

  • Brucknerfestival Neu: Mit Wien und Salzburg befindet sich Linz in unmittelbarer Nachbarschaft zu zwei globalen Zentren der klassischen Musik. Wir streben eine Neuausrichtung des Brucknerfestivals an, z. B. im Einklang mit der internationalen Ausrichtung in Richtung Weltmusik. Das neue Festival soll sich noch stärker auf die ganze Stadt ausdehnen.

 

  • Sport-Events: Die Sportstadt Linz wird durch attraktive neue Events wie Rad- und Mountainbike-Rennen, „Käfig-Fußball“-Turniere, Wakeboard-Shows weiter entwickelt.

Suchen…