Folklore Festival am Hauptplatz und Taubenmarkt

Website-Einstellung

Im Rahmen der von Integrationsreferentin Stadträtin Regina Fechter entstandenen Initiative „Linz verbindet“ findet am kommenden Samstag, 1. Juni, am Hauptplatz und am Taubenmarkt ein kulturelles Folklore-Festival statt. Bürgermeister Klaus Luger und die Linzer Stadträtin werden vor Ort von Gemeinderat Almir Balihodzic vertreten.

Das Programm gestalten ab 14 Uhr der Verband der Heimat- und Trachtenvereine in Linz und Umgebung, der russische Verein Druzhba, der Verein der Bürger von Bosnien und Herzegowina, die Gemeinschaft der Polen in sowie Kultur Volkstanz und Sportverein Ostrog in Linz.

Im November vergangenen Jahres wurde der Startschuss für die Aktion „Linz verbindet“ gesetzt. Ziel ist dabei, dass Vereine von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund aufeinandertreffen und gemeinsam Projekte zur Förderung des Miteinanders entwickeln.

Start typing and press Enter to search